Wie, du trinks ’n “Alt?“

Wenn diese Frage mit röhrender Stimme zum x-ten Male durch den Raum hallt, dann ist klar:
Hier sind die beiden Oberexperten in Sachen Thekengeschwätz wieder am Werk: Peter & Dietze.

Peter, der ewig bölkende Gastwirt mit ständigem Gästemangel. Und Dietze, knapp  einsachzig, der „alte Haudegen“, sein einziger Dauergast, der sich immer wieder den Mund fusselig redet. Warum? Um Peter wenigstens ein paar Dinge aus dem Leben zu erzählen und zu erklären, die an Peter offensichtlich regelmäßig und vollkommen vorbeigehen, vorbeigegangen sind und vermutlich ewig vorbei gehen werden. Manchmal reden aber beide auch einfach nur so mal drauf los. Dass dabei immer verdammt viel schief und schräg gehen kann, beweisen die beiden Meister der zielsicheren Gesprächs-Havarien talk-täglich.

Teils grotesk verschroben, teils durchaus nicht underb und „hammerdämlich“ geht es bei den Thekengesprächen zwischen Dietze und Peter zur Sache. Ihre Themen reichen vom „Intanätt“, das Peter in der Nähe von Kassel wähnt, bis hin zu tollen Frauen, die sie kennen gelernt haben (wollen). Neben den abstrusen Gesprächsfäden, die konstant reißen, sind urkomische und hypertockene Mimik die Comedy-Markenzeichen der Blödelvirtuosen. Hinzu kommt mit „Wie, du trinks ’n Alt?“ der Markenzeichen-Running-Gag, der zu Beginn aller Thekengespräche auftaucht. Unbedingt anschnallen, bevor man abschnallt, kann man den Zuschauern nur raten. Prost! 

 

Peter’s Bierstübchen • Phillip ·Küper • Yorckstraße 8 • 46397 Bocholt

E-Mehl“: info@peters-bierstuebchen.de
Buchung/Kontakt unter Telefon 01 70 - 2 90 91 73

Copyright © 2013 · Martin Wendring · YOOtheme